» PORTAL 

Warnung: Zahlreiche XBox-Live Gamertags gehackt

Community-Autor: tajbender am 22.01.2012

Aus aktuellem Anlass möchten wir alle XBox Live-Nutzer warnen und sie dringendst bitten, ihre aktuellen Kontostände in Form ihrer Microsoft-Points zu überprüfen. Offensichtlich wurden in den letzten Wochen und Monaten weltweit mehrere XBox Live-Konten gehackt und über diese diverse Einkäufe auf dem XBox Live-Marktplatz getätigt.

Alles was wir nun auf die Schnelle zu diesem Thema zusammen tragen konnten haben wir in diese News gepackt, damit Ihr wisst wie Ihr überprüfen könnt, ob Ihr vielleicht auch betroffen seid, und was zu tun ist, sollte dies tatsächlich der Fall sein:

Was wissen wir und wie kann ich erkennen, ob mein Konto betroffen ist?

Aktuell sind aus dem Evo-X-Redaktionsteam mit doerek und tajbender zwei XBox Live-Nutzer betroffen. Die Masche ist bei beiden Konten dieselbe: Plötzlich findet sich in der Liste der zuletzt gespielten Spiele der Titel FIFA 12 - auch wenn der entsprechende Nutzer gar nicht im Besitz der Ballzauberorgie aus dem Hause Electronic Arts ist.

Zudem werden just an dem Tag, an dem das Konto kompromittiert wurde, folgende Erfolge für dieses Spiel freigeschaltet:

Wie toll ist das denn? - Fische einen "Team der Woche"-Spieler aus einem "Ultimate Team"-Set

Ich nehm' das da - Öffne dein erstes Set in FIFA 12 Ultimate Team

Mein feiner Verein - Erstelle deinen "FIFA 12 Ultimate Team"-Verein

Unter XBox.com könnt Ihr selbst überprüfen, ob Euer XBox Live-Konto betroffen ist. Falls Ihr diese drei Erfolge erhalten habt, ohne im Besitz von FIFA 12 zu sein - freut Euch nicht zu früh!

Was machen die Hacker mit meinem Konto?

Was wir mit Sicherheit wissen ist, dass die Hacker über das betroffene Konto Einkäufe auf dem XBox Live-Marktplatz tätigen. Konkret werden folgende Marktplatzinhalte gekauft, die wahrscheinlich ebenfalls zu FIFA 12 gehören – mit Sicherheit können wir dies jedoch nicht bestätigen, da die Links auf XBox.com leider ins Leere führen.
  • GOLD-SET (80 Points)
  • PREMIUM GOLD-SET (120 Points)
  • PREMIUM GOLD JUMBO (240 Points)
Allerdings werden diese Artikel nicht nur einmal gekauft, sondern mehrfach, bis praktisch keine Points mehr auf dem Konto vorhanden sind. In unseren konkreten Fällen sind so über 3300 bzw. 1800 Points verjubelt worden. Überprüfen, ob und welche unrechtmäßigen Käufe über Euer Konto getätigt wurden, könnt Ihr mittels dieses Links: https://billing.microsoft.com/points.aspx

Meldet Euch dort an und kontrolliert Euren Rechnungsverlauf, indem Ihr auf den Link Microsoft Points klickt. Auf dem folgenden Bild seht Ihr, wie es bei Euch nicht aussehen sollte:



Was kann und was muss ich tun, wenn ich betroffen bin?

Solltet Ihr bzw. Euer XBox Live-Konto betroffen sein, schaltet sofort den XBox Live-Support ein. Über die Seite support.xbox.com/de-DE/contact-us?xr=footnav findet Ihr die (aus dem Festnetz) kostenlose Rufnummer 0800 181 2968, welche Euch direkt mit einem Microsoft-Mitarbeiter verbindet. Schildert dort das Problem, und Ihr werdet Eure sauer verdienten Points nach einigen Werktagen hoffentlich wieder erhalten.

Allerdings gibt es auch einen Haken an der Sache: Für die Dauer der internen Untersuchungen bei Microsoft wird Euer Konto gesperrt, das heißt Ihr werdet für die Dauer von 7-15 Werktagen nicht mehr Live gehen können. Allerdings wurde uns auch in beiden Fällen versprochen, dass die Dauer der XBox Live-Mitgliedschaft um den entsprechenden Zeitraum verlängert wird.

Wie kamen die Hacker überhaupt an meine Daten?

Sicher sind wir uns da leider nicht. Es gibt einige Threads zu dem Thema (Google-Suche nach "xbox live PREMIUM GOLD JUMBO"), die die Vermutung nahe legen, dass es etwas mit einem verlinkten EA-Konto zu tun haben könnte:

Arstechnica.com: XBox Live / EA accounts hacked - MS Points spent by hackers on FIFA Soccer DLC
Forums.XBox.com: Premium Gold Jumbo & Gold Players Premium

Vermutet wird, dass sich die Hacker die Benutzernamen und Passwörter von EA-Accounts ergaunern konnten. Mithilfe dieser Daten könnte es ihnen gelungen sein, auf die entsprechenden XBox Live-Accounts zuzugreifen - sofern die Passwörter identisch gewesen sind.

Ob dies der wirkliche Grund ist, und tatsächlich eine Sicherheitslücke auf den Servern von Electronic Arts ausgenutzt wurde, um an die betroffenen Daten zu gelangen, konnten wir im Moment und auf die Schnelle nicht verifizieren. Uns war es erst mal wichtig, Euch über die Sache zu informieren, damit Ihr selbst überprüfen könnt, ob Ihr eventuell ebenfalls betroffen seid.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass Ihr mithilfe der obigen Links Euren Kontoverlauf kontrolliert und auch weiter im Auge behaltet. Solltet Ihr ebenfalls betroffen sein, bleibt Euch nichts übrig als den Gang nach Canossa anzutreten und den XBox Live-Support umgehend zu kontaktieren.

Sobald wir etwas Neues in dieser Sache erfahren, werden wir Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Meldet einfach im Kommentarthread, ob Ihr oder Freunde von Euch ebenfalls betroffen sind.




[News-Quelle] [Kommentarthread]
» PORTAL 
Warnung: Zahlreiche XBox-Live Gamertags gehackt
 MEDIA-GALLERIE
zurück vor
Ryse
Forza Motorsport 5
The Witcher 3: Wild Hunt
Forza Motorsport 5
Killzone: Shadow Fall
TitanFall
REVIEWS


























All Content © 2002-2017 EVO-X.DE | Powered by webEdition 5.1.2.5 | Ladezeit der Seite: 0.106453 Sekunden..

.