Sie sind nicht angemeldet.

Nintendo @ E3 2016 (Treehouse Live || 14. Juni, 18:00 Uhr)

Antworten im Thema: 11 » Der letzte Beitrag (15. Juni 2016, 14:25) ist von Fraser.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EVO-X. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flod3lux3

Looten und Leveln!

(2 076)

  • »flod3lux3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 523

User seit: 13. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juni 2016, 09:14

Nintendo @ E3 2016 (Treehouse Live || 14. Juni, 18:00 Uhr)

Nintendo Treehouse Live startet am 14. Juni um 18 Uhr.

Live-Streams:

http://www.ign.com/events/e3
http://e3.nintendo.com/
https://www.twitch.tv/nintendodeutschland

GT2312

Super Moderator

(267)

Beiträge: 18 635

User seit: 29. Dezember 2002

XBL: GT231

PSN: GT2312

Wii U: GT2312

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juni 2016, 18:48


twin_of_aphex

evo-x Investigativ Club [Inkompetenz galore seit 2004]

(1 202)

Beiträge: 6 244

User seit: 9. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2016, 19:09

Bin noch total unentschlossen was ich da gerade bzgl. Zelda sehe. Irgendwie merkwürdig. Muss mich an den Style wohl erst gewöhnen.
Habe ich sonst irgendwas verpasst?

*edit*: Ich lese gerade, ansonsten haben sie nur Pokemon gezeigt? Ernsthaft??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »twin_of_aphex« (14. Juni 2016, 19:27)


RealStriker

On your Knees!

(203)

Beiträge: 6 752

User seit: 5. April 2005

Wohnort: zu Hause

XBL: RealStriker

PSN: RealStriker360

Wii U: RealStriker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:00

Hm... Weiss auch noch nicht ob mir die neue Richtung von Zelda gefällt...

twin_of_aphex

evo-x Investigativ Club [Inkompetenz galore seit 2004]

(1 202)

Beiträge: 6 244

User seit: 9. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:01

Ehrlich: Ich bin sehr, sehr underwhelmed was ich da von Zelda sehe. Hat für mich überhaupt nicht mehr diese Zelda Atmo. Das ganze gepiepe und aufgepoppe, Link hat ein Tablet ( wtf!?), diese RPG Elemente und: Eine völlig tote Welt. Da muss noch so einiges passieren.

reishasser

Evo-x-Eigentum

(123)

Beiträge: 7 815

User seit: 31. Dezember 2002

Wohnort: Ruhrpott & Frankfurt am Main

XBL: Reishasser

PSN: onewaytorome

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:28

Sie wollen nicht zuviel zeigen von der Story, ist doch ok.

Dafür das Wii U Produktion eingestellt wird, hätte ich schon mehr erwartet.
Super Mario 3D World 10/10

7

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:35

Fand bei Zelda immer das Metroid Feeling Genial. Sprich du brauchst um in der Welt zu kommen ein Bogen oder Enterhaken usw.
Soll nicht eine Spielbare Demo geben?

Beiträge: 2 081

User seit: 20. November 2004

Wohnort: Parts Unknown

XBL: Facs1x1

PSN: Facs1983

Wii U: Facs1x1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:48

Wenn man sich das anschaut fragt man sich was die Entwickler die letzten 2 Jahren gemacht haben.

twin_of_aphex

evo-x Investigativ Club [Inkompetenz galore seit 2004]

(1 202)

Beiträge: 6 244

User seit: 9. Mai 2004

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:13

Die spielen immer noch. :D

Beiträge: 2 671

User seit: 15. Februar 2008

Wohnort: diestedde

XBL: DrDieterG

Wii U: rej0hn

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:19

mich hat zelda überzeugt. der zunehmende RPG style hat mich positiv überrascht!
also rüstungsequipment und waffen mit at/pa werten.
die offene welt und die tatsache, dass gegner eine lifebar haben.

habe noch nicht weiter verfolgt, was es mit dem geräuschpegel (unten links neben der minimap)
auf sich hat.

die combos finde ich auch nett. hätte gern gesehen was
sich auf dem gamepad tut.

gehe aber eher davon aus, dass ich es mir für die NX hole,
falls die mich überzeugen kann.

meine wiiu ist lange schon "tot"
Gruß RJ

Supportinfos | Infos zu Verwarnungen und Sanktionen, bitte lesen! | ACHTUNG! die XBOX Classic, PSP und PS2 Foren findet ihr ab jetzt hier

BurnerMan54

Written and directed by Hideo Kojima based on Hideo Kojima by Hideo Kojima

(994)

Beiträge: 2 993

User seit: 3. September 2007

XBL: BurnerMan54

PSN: BurnerMan54

Wii U: Pow3rPix3l

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Juni 2016, 04:33

Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass das schon so ne Art Konditionierung ist. Ich kann ja verstehen, dass man vielleicht nicht mehr die Zielgruppe ist oder die "Begeisterung" für Nintendo in sich trägt aber irgendwie irritieren mich diese Meinungen, weil sie keine Chancen zulassen. Man liest viel Ultimatives und Widersprüchliches.

Die aktuelle Stimmung gegen Nintendo, nicht nur hier, sondern auch sonstwo im Netz, ist irgendwie sehr bizarr. Da wird kritisiert, dass Nintendo sich nichts traut, stillsteht, keine Entwicklungen oder Änderungen vorantreibt. Leute schreiben davon wie sie Nintendo verloren hat und dass das doch jetzt die LETZTE Chance ist bevor sie sich komplett abwenden etc.

Man ist offenbar schon so von dieser Stimmung eingenommen, dass man sich nicht mehr eingestehen kann, dass es vielleicht an einem selbst liegt. Es kann ja nur Nintendo sein! (oder auch Entwickler xyz, spielt eigentlich keine Rolle)

Die Erwartungshaltung scheint schon so groß zu sein, dass sie wohl nur scheitern kann. Ich versteh schon, dass man sich Dinge wünscht aber man stolpert auch sehr leicht über diese Vorstellungen.

Nach unzähligen Forenposts kann ich eigentlich nur zum Schluss kommen, dass die Leute selbst nicht wissen was sie genau wollen. Veränderung kommt eben nicht wirklich gut an, auch, wenn viele gerne so tun als wäre das so (zumindest im Mainstream). Deswegen werden Spiele auch so oft mit anderen Spielen verglichen. Es gibt im Kopf des Betrachters gar keine eigene Identität des Spieles mehr, sondern nur noch Referenzen. Das ist finde ich ein großes Problem in der heutigen Spiele-Landschaft, denn komplett neue Konzepte sind viel seltener geworden.

Das ist eigentlich genau das was ich mit Konditionierung meine, man bewertet nicht mehr das Spiel sondern sucht sich Teile anderer Spiele im Kopf zusammen, um das Neue irgendwie einzuordnen. Vielleicht ist das der Grund wieso so solche Reaktion erst zu Stande kommen, keine Ahnung. Vielleicht fehlt einfach der Bezug zu dem was Zelda "ist" bzw. was es auszeichnet ? Das hier sieht jetzt natürlich schon deutlich anders aus als alles was Zelda vorher war.

Ähnliches hab ich auch schon über Resident Evil 7 gelesen.

Das kommt natürlich ziemlich Fanboyish rüber aber das Problem habe ich nicht nur bzgl. Nintendo. Der Umgang und Respekt gegenüber Entwicklern (und deren Werken) hat sich nach meinem Eindruck zu stark ins Negative gewandelt in den letzten 10 Jahren. Ich bin teilweise erschrocken was der "moderne" Gamer so von sich gibt, was mich auch dazu gebracht hat viele Foren (wie NeoGAF) einfach zu meiden.

Fraser

Grün und Blau

(167)

Beiträge: 5 038

User seit: 14. Februar 2003

Wohnort: Braunschweig

XBL: XPG Fraser

PSN: Hadouken406

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Juni 2016, 14:25

Da gebe ich dir Recht, jedoch muss man zB zu Resident Evil sagen, das die Fans gern ein old School Resi haben wollten.

Was wird abgeliefert ? Ein FPS, der wie P.T aussieht,nicht wirklich....